Alle Kategorien

BLOG

Was ist beim Fahren eines Gabelstaplers bei heißem Sommerwetter zu beachten? Worauf ist bei der Wartung zu achten?

2024-05-20 15:32:00

Die Häufigkeit, mit der Gabelstapler unter der sengenden Sonne arbeiten, hat zugenommen. Daher müssen wir der sicheren Verwendung von Gabelstaplern und der Vermeidung von Hitzschlägen bei den Bedienern mehr Aufmerksamkeit schenken. Die Einzelheiten sind wie folgt:
1. Treffen Sie vor Beginn der Hitzschlagpräventionsphase im Voraus Vorbereitungen. Lassen Sie bei Bedarf das Winterschmieröl im Motor, der Antriebsachse, dem Getriebe, dem Lenkgetriebe usw. ab und fügen Sie nach der Reinigung gemäß den Vorschriften Sommerschmieröl hinzu.
2. Entfernen Sie rechtzeitig den Kalk aus dem Kühlsystem und überprüfen Sie den Kühlkörper des Kühlers. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit die Festigkeit des Lüfterriemens.
3. Achten Sie darauf, eine Überhitzung des Motors während des Betriebs zu vermeiden, und achten Sie jederzeit auf die Anzeige der Kühlmitteltemperaturanzeige.

NEOlift Dieselstapler
4. Überprüfen Sie regelmäßig die Temperatur und den Luftdruck der Reifen. Halten Sie bei Bedarf an einem kühlen Ort an und arbeiten Sie weiter, nachdem die Reifentemperatur gesunken ist. Verwenden Sie nicht die Methode des Luftablassens oder des Eingießens von kaltem Wasser, um Druck und Temperatur zu senken, da dies die Lebensdauer der Reifen leicht verkürzen kann.
5. Passen Sie die Dichte des Batterieelektrolyts an, reinigen Sie die Lüftungsschlitze auf der Batterieabdeckung und fügen Sie bei Bedarf destilliertes Wasser hinzu.
6. Vermeiden Sie eine häufige Nutzung. Es wird empfohlen, das Fahrzeug nach 4-6 Stunden Dauerbetrieb anzuhalten und nach natürlicher Abkühlung etwa 45 Minuten lang an einem belüfteten Ort zu verwenden.
7. Versuchen Sie bei starkem Regen im Sommer, das Gerät an regnerischen Tagen nicht im Freien zu betreiben und waten Sie nicht durchs Wasser.
8. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Betrieb voller Energie sind. Wenn Sie sich während des Betriebs müde, schläfrig oder reaktionsträge fühlen usw., sollten Sie sofort anhalten und sich ausruhen oder Ihr Gesicht mit kaltem Wasser abwischen, um sich zu erfrischen und eine sichere Fahrt zu gewährleisten.
9. Zum Schluss möchte ich Sie noch einmal an den wichtigsten Punkt erinnern: Treffen Sie im Vorfeld Maßnahmen zur Hitzschlagprävention und Kühlung, um einen Hitzschlag zu vermeiden.

NEOlift Dieselstapler
Vorsichtsmaßnahmen und Vorschläge für Dieselstapler im Sommer
1. Die Wärmeableitungsleistung des Motors verschlechtert sich bei hohen Temperaturen und die Temperatur ist anfällig für zu hohe Temperaturen. Es wird empfohlen, die Motorhaube zu öffnen und die Wärme an einem kühlen und belüfteten Ort abzuführen, wenn der Motor nicht mehr verwendet wird.
2. Der Wassertank kann leicht zum „Kochen“ bringen. Es wird empfohlen, den Wassertank rechtzeitig zu reinigen und spezielles Frostschutzmittel hinzuzufügen.
3. Das Schmieröl (Fett) verschiedener Teile des Gabelstaplers wird dünner und die Schmierleistung nimmt ab, was zu erhöhtem Verschleiß von Teilen unter hoher Belastung führt. Es wird empfohlen, das gesamte Fahrzeug regelmäßig zu reinigen und zu schmieren.
4. Gabelstapler sind mit Sonnenschutz oder speziellen Ventilatoren/Klimaanlagen für Gabelstapler mit Kabine ausgestattet.

NEOlift Dieselstapler
Vorsichtsmaßnahmen und Empfehlungen für Gabelstaplerfahrer im Sommer
1. Zunächst sollten Sie gute Maßnahmen zur Vorbeugung von Hitzschlag und zur Kühlung ergreifen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, brechen Sie den Vorgang sofort ab.
2. Wenn Sie eine abnormale Leistung des Gabelstaplers feststellen, z. B. ein „Sieden“ oder einen abnormalen Temperaturanstieg der Karosserie, sollten Sie das Fahrzeug rechtzeitig anhalten und professionelles Wartungspersonal benachrichtigen, um den Fehler rechtzeitig zu überprüfen.
3. In speziellen Arbeitsumgebungen im Sommer, wie z. B. in Futtermühlen und Getreidemühlen, besteht ein höheres Gefahrenrisiko. Am besten rüsten Sie den Gabelstapler mit einem Feuerlöscher aus.
4. Fahrer sollten regelmäßig im Hinblick auf die sichere Bedienung geschult und beurteilt werden.

Inhaltsverzeichnis