Alle Kategorien

BLOG

Strukturdiagramm und Prinzip eines elektrischen Gabelstaplers

2024-04-18 14:37:54

Der Arbeitsteil des Gabelstaplers ist ein direkter Arbeitsmechanismus, der das gesamte Ladungsgewicht direkt trägt und das Gabeln, Heben, Stapeln und andere Prozesse der Ladung abschließt. Es besteht aus einem Arbeitsgerät, das die Lade- und Entladevorgänge direkt ausführt, und einem hydraulischen Übertragungssystem, das die Wirkung des Arbeitsgeräts steuert. Anforderungen aus zwei Aspekten: Design, Herstellung und unterschiedliche Arbeitsbedingungen.

Elektrostapler NEOlift

Methode/Schritte
Die Ladegabel ist ein gabelförmiges Bauteil, das Güter direkt transportiert. Die Befestigung am Gabelrahmen erfolgt über einen Haken. Der Abstand zwischen den beiden Lastgabeln lässt sich je nach Einsatzbedarf verstellen und wird durch eine Positioniervorrichtung arretiert.Die Gabel ist ein aus Stahlplatten geschweißtes Strukturelement und verfügt über einen Rollensatz. Die Innenseite des Innenmastes verfügt über eine gerillte Schiene in Auf- und Abwärtsrichtung. Die Gabel ist in gleicher Weise mit dem Innenmast verbunden und kann nur entlang der Spur des Außenmastes betätigt werden. Auf- und Abbewegung. ​
Der Innenmast ist eine Rahmenkonstruktion, die aus zwei zusammengefügten und verschweißten trogförmigen Säulen und Trägern besteht. Sein unterer Teil ist an der Antriebsachse (Vorderachse) des Gabelstaplers angelenkt. Mit Hilfe des Kipphydraulikzylinders kann der Mast in einem bestimmten Winkel nach vorne und hinten geneigt werden. Der Mast ist nach vorne geneigt, um das Be- und Entladen von Gütern zu erleichtern. Durch die Neigung nach hinten soll verhindert werden, dass die Güter auf den Gabeln verrutschen, wenn der Gabelstapler fährt.Das untere Ende des Hubhydraulikzylinders befindet sich am äußeren Mastträger und das obere Ende ist mit dem inneren Mastträger und dem Kettenrad verbunden. Ein Ende der Hubkette ist mit dem unteren Teil des Außenmastes verbunden, das andere Ende ist mit der Gabel um das Kettenrad herum verbunden. Wenn Drucköl in den Hydraulikzylinder eingeleitet wird, bewegt sich die Kolbenstange mit der Geschwindigkeit v nach oben und treibt das Kettenrad und den Innenmast in die gleiche Richtung. Heben mit der Geschwindigkeit v. Aufgrund des Prinzips der beweglichen Riemenscheibe bewirkt die Kette, dass die Gabel mit einer Geschwindigkeit von 2 v angehoben wird. Wenn der volle Hub des Hydraulikzylinders endet, befindet sich der Innenmast in der äußersten Position über dem Außenmast und die Gabel befindet sich in der äußersten Position über dem Innenmast. Wenn der Öldruck abgelassen wird, fallen Komponenten wie Ladung oder Gabeln aufgrund ihrer eigenen Schwerkraft nach unten.

Elektrostapler NEOlift
Achtung
1. Nur Fahrer, die geschult wurden und einen Führerschein besitzen, dürfen fahren;
2. Überprüfen Sie jedes Kontroll- und Alarmgerät vor der Fahrt. Wenn Schäden oder Defekte festgestellt werden, sollten diese vor dem Betrieb repariert werden;
3. Beim Transport darf die angegebene Belastung nicht überschritten werden. Alle Gabeln müssen unter die Ware gesteckt werden und die Ware sollte gleichmäßig auf den Gabeln platziert werden. Es ist nicht gestattet, die Ware mit nur einer Gabelspitze zu kommissionieren;

Inhaltsverzeichnis